Anbindung ans Gebäude

Nach der Sondenbohrung bzw. Kollektorverlegung müssen die Leitungen bis ins Gebäude bzw. Heizraum verlängert und verlegt werden.

Die Verbindungen werden mit Elektroschweißmuffen mit elektronischer Protokollierung hergestellt.

Anbindung der einzelnen Sonden mittels Verteilerschacht ans Gebäude


Je nach Sondenanzahl/Kollektorkreisläufen wird ein Verteilerschacht mit eingebaut.

Die notwendigen Tiefbauarbeiten, Wanddurchführungen und Abdichtungsmaßnahmen bieten wir Ihnen ebenfalls wunschgemäß mit an, um den Übergabepunkt an die Haustechnik eindeutig an der Gebäudeinnenseite bereitzustellen.

hier gibt es weitere Erdwärme Infos